Kreditvergleich: Die besten Konditionen der Banken im Überblick

Viele Kreditinstitute bieten ihren Kunden attraktive Darlehen an, mit denen sich die unterschiedlichsten Wünsche erfüllen lassen. Beim Kreditvergleich sollte man sich nicht nur auf das Angebot seiner Hausbank verlassen, denn die Konditionen der Anbieter können sehr unterschiedlich ausfallen.

Pärchen sitzt am Tisch mit Laptop. Grauer Hintergrund mit mathematischen und wirtschaftlichen Zeichnungen, Kreidtvergleich, Foto: ra2 studio/fotolia.com
Es lohnt sich, sich intensiv mit Krediten zu beschäftigen und verschiedene Angebote zu vergleichen. Foto: ra2 studio/fotolia.com

Bei der Frage, welche Kredite in Frage kommen, hilft ein Vergleich, zum Beispiel mit Hilfe eines Onlinetools: Der folgende Ratenkreditrechner hilft Ihnen dabei, den Anbieter mit den attraktivsten Konditionen zu finden. Weitere Informationen über unseren Kreditrechner finden Sie am Ende des Textes.

Kredite vergleichen lohnt sich

Drei Prozent oder 15 Prozent Zinsen – ein ganz schöner Unterschied! Deshalb lohnt sich ein Kreditvergleich. Denn die Zinsdifferenzen sind gewaltig. Insbesondere Dispokredite sind häufig teuer, wer sein Konto überzieht, muss mit sehr hohen Zinsen rechnen. Es kann in solchen Fällen deshalb sinnvoll sein, umzuschulden und den Überziehungsbetrag mit einem günstigeren Ratenkredit zu finanzieren. Der beste Kredit lässt sich finden, indem man einen Vergleich anstellt. Kreditvergleiche bei mehreren Banken sind sinnvoll, Kreditnehmer sind nicht an ihre Hausbank gebunden.

Neues Badezimmer, braun und schwarz, viel Glas, Kreditvergleich, Foto: Photographee/fotolia.com
Ein neues Badezimmer kann viel Geld kosten. Ob ein Baukredit oder ein Konsumentenkredit besser ist, zeigt ein ausführlicher Kreditvergleich. Foto: Photographee/fotolia.com

Unterschiede zwischen Ratenkredit und Hypothekenkredit

Ratenkredite sind üblicherweise Konsumentenkredite. Als Sicherheit dient die Bonität des Darlehensnehmers und unter Umständen der Gegenstand, der mit dem Kredit finanziert wird. So ist es in manchen Fällen möglich, dass die ein Kraftfahrzeug finanzierende Bank den Typenschein oder Einzelgenehmigungsbescheid einbehält. Im Gegensatz zum Hypothekarkredit findet aber keine weitere Absicherung, etwa in Form eines Grundpfandrechts im Grundbuch, statt – das ist nur bei unbeweglichen Gütern, Immobilien, möglich. Aus diesem Grunde sind Konsumentenkredite in der Regel etwas höher verzinst. Ein Baukredit-Vergleich ist also etwas anderes als ein Kreditvergleich, der sich auf einen Konsumentenkredit bezieht.

In manchen Fällen kann es aber dennoch sinnvoll sein, einen Immobilienkredit als Konsumentenkredit aufzunehmen. Dann nämlich, wenn beispielsweise nicht ein ganzes Haus, sondern nur eine kleinere Sanierung finanziert werden soll. Der Baukredit-Vergleich besteht dann in der Abwägung, welche Darlehensvariante insgesamt die günstigste ist. Denn ein Hauskredit-Vergleich sollte sämtliche Kosten berücksichtigen, die in diesem Zusammenhang anfallen, bei einem durch ein Grundpfandrecht abgesicherten Kredit also auch die Gebühren für die Eintragung einer Hypothek in das Grundbuch. Das muss bei einem Immobilienkredit-Vergleich immer berücksichtigt werden.

Geländewagen auf Feldweg, direkt an einem Gewässer. Im Hintergrund erheben sich Berge unter wolkigem, aber blauen Himmel. Brauntöne, Kreditvergleich, Foto: olivereitel/fotolia.com
Neues Auto und damit am besten gleich einen Road-Trip unternehmen. Wenn das Geld für Auto und Reise geliehen werden muss, lohnt sich ein Kreditvergleich. Foto: olivereitel/fotolia.com

So funktioniert ein Kreditvergleich

Sowohl Angestellte als auch Freiberufler, Selbstständige und Rentner können einen Kredit beantragen. Es gibt zahlreiche Gründe für einen Kredit: Neues Auto, Umschuldung, neue Einbauküche oder eine Urlaubsreise. Je nachdem, wie hoch das Darlehen ausfallen und was finanziert werden soll, können beim Kreditvergleich die Konditionen ganz unterschiedlich sein.

Eine wichtige Rolle spielt auch die Bonität des Schuldners. Kunden mit weniger guter Bonität zahlen üblicherweise höhere Zinsen – oder sie bekommen erst gar keinen Kredit. Wer aber über 18 ist und über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, nicht bereits überschuldet und mit festen Wohnsitz ist, wird in den meisten Fällen ein Darlehen mit guten Konditionen bekommen. Banken werden üblicherweise sorgfältig die Bonität prüfen, etwa indem sie Eintragungen bei einer Wirtschaftsdatenbank abfragen. Nutzen Sie ihren Kreditvergleich auch dazu, mit den Banken zu verhandeln – vielleicht lässt ja auch Ihre Hausbank mit sich reden, wenn eine andere Bank ein günstigeres Angebot unterbreitet.

Wer Kredite vergleichen will, sollte auch bedenken, dass die Laufzeit eines Darlehens einen Einfluss auf die Höhe der Zinsen hat. Dabei gilt in den meisten Fällen: je kürzer die Laufzeit, desto niedriger die Zinsen.

Kreditvergleich mit dem Onlinerechner

Beim Kreditvergleich mit unserem Onlinerechner geben Sie einfach einige Informationen wie etwa die gewünschte Höhe der Kreditsumme, Verwendungszweck und Laufzeit in den Rechner ein. Der Kreditrahmen beträgt bis zu 50.000 Euro. Die Laufzeiten liegen bei bis zu zehn Jahren. Nach Abschluss der Eingabe werden die verfügbaren Konditionen verschiedener Anbieter aufgeführt.

Wenn Sie bei Ihrem Kreditvergleich ein Angebot besonders attraktiv finden: Klicken Sie einfach rechts auf den Link „zum Anbieter“, und Sie gelangen direkt auf die Seite des Darlehensgebers. Hier müssen Sie nur noch einige weitere Angaben zu ihrer Person und ihren Verhältnissen machen und das angefragte Kreditinstitut wird ihre Anfrage zügig bearbeiten. So einfach kann ein Kreditvergleich sein.

Matthias Dittmann

Ihre Meinung zählt

(5)
4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
 
3
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
1
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Ihre Bewertung: